Mittwoch, 6. Februar 2013

Bäcker-Philosophie

Brotmeisterei SteineckeDienstagnachmittag in der Filiale einer Selbstbedienungsbäckereikette auf dem Spandauer Damm. Man hat einen großen Milchkaffee, einen Teller mit Kuchen und ein Glas Leitungswasser zum Tisch zu transportieren - und außerdem noch eine Einkaufstüte. Auf die höfliche Frage nach einem Tablett, antwortet die Verkäuferin knapp: „Gibt es nicht.“ Als man dies bedauert, fügt sie schnippisch hinzu: „Man kann eben im Leben nicht alles haben.“

Kommentare:

  1. Das Problem mit der sog. Systemgastronomie. Service ist in diesem System nicht vorgesehen.

    AntwortenLöschen
  2. Heißt ja auch Stein-Ecke und nicht Plüsch-Sofa, ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Was kann der Inhaber dafür, dass der geneigte Gast nur zwei Arme hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Inhaber hätte am liebsten, dass seine Kunden sich entschuldigen, weil sie es wagen, seinen Laden zu betreten.

      Löschen